Das gemeinsame Wandern mit Trauernden findet einmal im Monat, immer am letzten Sonntag im Monat statt. Zwei Trauerbegleiterinnen wandern mit. Dabei gibt es Gelegenheit zum Austausch untereinander mit den Trauernden, oder auch zum Trauergespräch mit den Begleiterinnen. Der Abschluß ist immer ein gemeinsamer Besuch in einem Cafè.

Am 24. 04. 2020 fällt die Wanderung wegen Coronavirus aus.

nächster Termin: 31.05.2020,  Treffpunkt 14:30 Uhr Römerhalle, Hüffelsheimer Str.

Termin : 28.06 2020, Tagesausflug, Anmeldung erforderlich, Infos unter 0178-6598200

Rückblicke

2018: Ausflug mit Trauernden an den Rhein

Am 26. August 2018 trfafen sich Hannelore Wagner und Monika Zimmermannn um 10.30 Uhr mit 19 trauernden Menschen auf der Pfingstwiese in Bad Kreuznach. Von dort fuhren alle gemeinsam nach Bingen am Rhein und liefen vom Parkplatz an der Nahe, am Rhein-Nahe-Eck vorbei zum Anleger der Bingen-Rüdesheimer.

Um 11.45 Uhr fuhren sie mit dem Schiff nach Assmanshausen und dort mit der Sesselbahn auf den Berg. Oben angekommen wanderten alle bei schönem Wetter gemütlich durch den Wald zum Niederwalddenkmal. Zwischendurch wurden an zwei Aussichtspunkten Pausen eingelegt, wo das mitgebrachte Essen verzehrt werden konnte. Am Niederwalddenkmal gab es die Möglichkeit einen Kaffee o.ä. zu trinken.

Gegen 16.00 Uhr fuhr dann die Gruppe mit der Seilbahn wieder ins Tal nach Rüdesheim, wo sie durch die Drosselgasse wieder zum Rheinufer kam. Da das Schiff nach Bingen erst um 17.30 Uhr fuhr, hatten alle noch Zeit am Ufer spazieren zu gehen. In Bingen angekommen wurde der Tag mit einem gemütlichen Abschluss im „Paulaner Biergarten“ beendet.

Es war für alle ein wunderschöner Tag.